Menzingen: Mann wird nach Sturz in kritischem Zustand ins Spital geflogen

Ein 62-Jähriger ist am Sonntag nach Polizeiangaben aus medizinischen Gründen mit seinem Fahrrad gestürzt.

Drucken
Teilen
Die Rega bringt den Schwerverletzten von der Unfallstelle weg.

Die Rega bringt den Schwerverletzten von der Unfallstelle weg.

Bild: PD (Menzingen, 21. Juni 2020)

(bier) Am Sonntag um kurz nach 17.30 Uhr stürzte ein Mann mit seinem Fahrrad auf der Neudorfstrasse in Menzingen. Als Grund für den Sturz steht ein medizinisches Problem im Vordergrund, schreibt die Zuger Polizei.

Nach einer Erstversorgung auf der Unfallstelle wurde der Mann in kritischem Zustand in ein ausserkantonales Spital geflogen. Während der Erstversorgung und dem Rettungshelikoptereinsatz musste die Neudorfstrasse zwischen Mittlerenmoos und Sagenmattstrasse gesperrt werden.

Im Einsatz standen Angehörige der Feuerwehr Menzingen, der Schweizerischen Rettungsflugwacht, der Staatsanwaltschaft Zug und der Zuger Polizei.