MENZINGEN: Motorradfahrer beim Überholen gestürzt

Am Mittwoch ist ein Motorradfahrer in Menzingen bei einem Überholmanöver gestürzt. Er verletzte sich dabei mittelschwer.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch, 30. September, fuhr ein 24-jähriger Motorradfahrer kurz nach 14 Uhr auf der Ortsverbindungsstrasse Q von Hütten im Kanton Zürich in Richtung Menzingen. Wie es in einer Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden heisst, wollte der bei der Strafanstalt Bostadel einen Traktor überholen. Dabei touchierte er das linke Vorderrad des landwirtschaftlichen Gefährts und kam zu Fall.

Der junge Mann zog sich beim Sturz mittelschwere Verletzungen zu. Er musste vom Rettungsdienst Zug ins Spital gebracht werden. Am Motorrad entstand Totalschaden, der Gesamtsachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.

ana