Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

MENZINGEN: Sechs unbefugte Feueralarme im Asylzentrum Gubel ausgelöst

Insgesamt sechs Mal ist im Bundesasylzentrum Gubel in Menzingen unbefugt Feueralarm ausgelöst. Nun wird gehandelt: Die betroffenen Stellen haben sich auf ein neues Vorgehen beim Auslösen von Alarmen geeinigt.
Blick in die Asylunterkunft Gubel in Menzingen, in der sich die Auseinandersetzungen ereigneten. (Bild: Archiv Maria Schmid/Neue ZZ)

Blick in die Asylunterkunft Gubel in Menzingen, in der sich die Auseinandersetzungen ereigneten. (Bild: Archiv Maria Schmid/Neue ZZ)

In den letzten Wochen wurde im Bundesasylzentrum auf dem Gubel bei Menzingen insgesamt sechs Mal mit der Hand-Notfalltaste unbefugt Feueralarm ausgelöst. Dies hatte zur Folge, dass die Mitglieder der Feuerwehr Menzingen jeweils ihre Arbeitsplätze verlassen mussten, um pflichtgemäss und rasch auf die Fehlalarme zu reagieren.

Mit dem Ziel, ungerechtfertigt ausgelöste Feueralarme künftig zu verhindern, haben sich die Verantwortlichen des SEM (Staatssekretariat für Migration), der Gemeinde Menzingen, der Sicherheitsfirma Securitas, der kantonalen Gebäudeversicherung sowie der Feuerwehr Menzingen bei einem Treffen am 1 Juni auf ein neues Vorgehen geeinigt.

Ab sofort muss ein Feueralarm in der Bundesasylunterkunft Gubel durch das rund um die Uhr anwesende Sicherheitspersonal quittiert werden. An die Feuerwehrmeldestelle wird der Alarm nur dann weitergeleitet, wenn das Personal vor Ort einen Brand tatsächlich feststellt.

Die Beteiligten zeigen sich zufrieden mit der gefundenen Lösung. Damit werde sowohl den Bedürfnissen und Ressourcen der Feuerwehr Menzingen Rechnung getragen als auch die Sicherheit der Asylsuchenden und Mitarbeitenden im Bundesasylzentrum weiterhin vollumfänglich gewährt.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.