Menzinger sagen deutlich Ja zur neuen Gemeindeordnung

Die neue Gemeindeordnung in Menzingen ist bei den Stimmberechtigten unbestritten. Mit knapp über 88 Prozent stimmten sie zu.

Drucken
Teilen

(mua) In einer einzigen Zuger Gemeinde wurde am Sonntag abgestimmt. Die Gemeindeordnung wurde von den Menzinger Stimmberechtigten deutlich mit 88,6 Prozent (1063 Stimmen) angenommen – nur 11,4 Prozent (137 Stimmen) lehnten sie ab. Die Stimmbeteiligung lag bei rund 40 Prozent.

Die neue Gemeindeordnung regelt in 22 Artikeln die wesentlichen Kompetenzen und Zuständigkeiten innerhalb der Gemeinde Menzingen. Sie ist eine Art Verfassung für die Gemeinde. 2013 wurde das Gesetz über die Organisation und die Verwaltung der Gemeinden einer Teilrevision unterzogen. Damit wurden die Gemeinden verpflichtet, die notwendigen Gemeindeordnungen oder Organisationsbeschlüsse zu erlassen.

Mehr zum Thema