Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MESSEKOPF DES TAGES: «Die Zuger Messe gehört zum Jahresprogramm»

Charmante Zugerin, Patricia Zürcher (27), Steinhausen. (Bild: Daniel Frischherz)

Charmante Zugerin, Patricia Zürcher (27), Steinhausen. (Bild: Daniel Frischherz)

Patricia Zürcher, welche Bedeutung hat die Zuger Messe für Sie?

Die Zuger Messe ist für mich ein absolutes Muss. Als echte Zugerin besuche ich die Messe jedes Jahr mindestens einmal. Sie gehört einfach zum Jahres­programm.

Nun wurden Sie am Samstag an der Messe von der «Zuger Presse»zur charmanten Zugerin 2016 gewählt. Wie war das?

Es war sehr toll, dass ich gerade an der Zuger Messe gewählt wurde. Es waren viele Freunde und Bekannte von mir da. Und auch meine Familie war dabei. Ausserdem konnte ich so auch noch etwas hinter die Kulissen der Zuger Messe schauen. Ich weiss jetzt beispielsweise, wie der Vorbereitungsraum in der Showhalle aussieht.

Haben Sie die Messe in diesem Jahr auch schon privat besucht?

Ja, gestern war ich mit meinem Partner und mit Freunden dort.

Was war Ihr Highlight?

Das ist schwierig zu sagen. Was mir immer gefällt, ist der «Messe-Beck». Wohl auch, weil ich dort früher selber gearbeitet habe. Ausserdem mag ich den Raclettestand. Aber für mich gibt es eigentlich nicht ein Highlight. Es ist das Gesamtpaket, das mir an der Messe so gefällt.

Gibt es etwas, was Ihnen fehlt?

Ich vermisse den Blumenverkäufer, den Holländer, der früher immer draussen seine Pflanzen verkauft und versteigert hat. Den fand ich immer toll. Es war faszinierend, zu sehen, wie er vorgeht, und ich fand es immer schön, die Leute mit den ersteigerten Pflanzen rund um das Messegelände zu sehen.

Kaufen Sie denn an der Messe ein?

Das kommt drauf an. Meistens suche ich nichts Spezifisches, aber je nachdem, was so ansteht, schaue ich mir auch Produkte an.

Haben Sie ein Erinnerungsstück?

Ja. Ich haber vor etwa zehn Jahren mal ein Foto von mir in einen Glaskristall lasern lassen. Das konnte man bei einem Automaten machen lassen. Das Ding habe ich immer noch.

Was ist Ihr Geheimtipp für Messe­besucher?

Man sollte sich auf jeden Fall genügend Zeit nehmen, um sich so richtig schön treiben zu lassen, dann kommt man richtig in Stimmung. Und dann empfehle ich einen Besuch in der Dukes Sunshine & Central Musicbar. (st.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.