METALL ZUG GRUPPE: 2009 erneut tieferer Betriebsgewinn erwartet

Die Metall Zug Gruppe erwartet nach dem 2008 um 3,9 Prozent auf 90,5 Millionen Franken gesunkenen Betriebsergebnis (EBIT) auch für das laufende Jahr einen Rückgang.

Drucken
Teilen

In Folge der wirtschaftlichen Abkühlung rechnet die Gruppe mit einem EBIT in der Höhe von rund 70 Millionen Franken. Während die Märkte für Haushaltapparate sowie Infection Control Equipment als stabil eingeschätzt werden, wird bei der Schleuniger Gruppe, die in der Produktion von Kabelverarbeitungsmaschinen tätig ist, eine Abnahme der Verkäufe erwartet.

ap