MG-TREFFEN IN ZUG: 400 Sportwagen machen Halt

Der MG-Club Schweiz feiert sein 60-Jahr-Jubiläum. Festort ist Zug. Einen der Höhepunkte gibt es morgen auf dem Stierenmarktareal.

Drucken
Teilen
Auch in Zug: Interessierte betrachten einen MG am «Oldtimer Sunday Morning» im vergangenen April.
Bild Christof Borner-Keller/Neue ZZ

Auch in Zug: Interessierte betrachten einen MG am «Oldtimer Sunday Morning» im vergangenen April. Bild Christof Borner-Keller/Neue ZZ

In den kommenden Tagen werden mehr MG-Automobile durch die Zuger Strassen kurven als normal. Der Grund: Die Liebhaber der Autos aus der Werkstätte der «Morris Garages» (MG) aus Oxford (Grossbritannien) haben Zug zu ihrem Festort ausgewählt. Zu feiern gibt es 60 Jahre MG Car-Club Switzerland. «Wir erwarten über 400 MG-Autos», sagt Marcus Bründler, der den Event organisiert.

Am Sonntag gibts eine MG-Parade
Das Jubiläum wird dabei gebührend gefeiert. Das ganze Festprogramm dauert von Samstag bis zum kommenden Donnerstag. Der erste Höhepunkt ist am Samstagabend der Galaabend in der Baarer Waldmannhalle. Am Sonntag haben dann die Zuger auch etwas von den speziellen Sportwagen von der Insel. Auf dem Stierenmarktareal gibt es eine MG-Parade der Superlative zu sehen. Sie dauert von 9 bis 17 Uhr. Ein Eintritt ist nicht zu entrichten.

Zudem wird Interessierten die Geschichte der Nobelmarke näher gebracht, dessen Markenrechte mittlerweile einer chinesischen Firma gehören. Es sind dabei auch zahlreiche Preziosen zu sehen.

mo.