MINIGOLF: Zuger Minigolfanlage feiert Jubiläum

Vor 50 Jahren wurde die Minigolfanlage beim Löberensteig eröffnet. Der 50. Geburtstag wird zwei Tage lang gefeiert.

Drucken
Teilen
Tony Brändle betreibt die Minigolfanlage in Zug. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Tony Brändle betreibt die Minigolfanlage in Zug. (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

«Sie liegt wie eine kleine Oase oberhalb der Zuger Hauptpost», schreibt die Stadt Zug in einer Mitteilung. Die Rede ist von der Minigolfanlage beim Löberensteig. Die Anlage wird 50 Jahre alt - und dieses Jubiläum wird gefeiert.

Das Geburtstagsfest findet am Wochenende vom 7./8. August (Verschiebedatum 14./15. August) statt. Jeweils am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr können die Besucher gratis Minigolf spielen. Dazu wurde ein Parcours eingerichtet. Er beginnt beim Haus Zentrum und führt über vier Streetgolf-Pisten durch die St. Antons-Gasse zur Minigolfanlage, wo die restlichen 14 Löcher gespielt werden. Wer den Parcours gespielt hat, nimmt an einer Verlosung teil. Der erste Preis ist ein Schlägerset mit Zubehör und Bällen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Die Spieler werden von Pächter Tony Brändle willkommen geheissen.

Ein musikalisches Programm rundet den Samstagabend ab.

sab/bb