Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mit dem Auto im Vorgarten gelandet

Eine Junglenkerin verliert im Unterägeri die Kontrolle über ihr Fahrzeug.
Das Auto kam auf der Seite im Garten zu liegen. (Bild: Zuger Polizei)

Das Auto kam auf der Seite im Garten zu liegen. (Bild: Zuger Polizei)

Am Mittwochabend, 28. November, kurz vor 22 Uhr, ist eine 18-jährige Junglenkerin in Unterägeri beim Abbiegen von der Zugerstrasse in die Neuschellstrasse verunglückt, wie die Zuger Polizei mitteilt. Aus bisher ungeklärten Gründen geriet sie auf das rechtsseitige Trottoir. Um eine Kollision mit dem Gartenzaun zu vermeiden, lenkte sie stark nach links, überquerte die Strasse und durchbrach den Zaun auf der gegenüberliegenden Strassenseite.

Das Auto stürzte gut einen halben Meter in die Tiefe und kam schliesslich auf der Fahrerseite liegend in einem Garten zum Stillstand. Die drei Insassen kamen mit einem Schrecken davon. Am Fahrzeug und am Zaun entstand Sachschaden von knapp 10'000 Franken. (fae/PD)

Aktuelle Polizeibilder:

Baar - 30. November

Bei einem Bremsmanöver auf der Autobahn A4a geriet die Holzladung eines Lastwagens ins Rutschen. Der Chauffeur blieb unverletzt. Die Einsatzkräfte stellten bei der Überprüfung der Betriebssicherheit am Fahrzeug zudem Mängel fest.
Dagmersellen - 29. November

Bei einer Frontalkollision bei der Kreuzung Baselstrasse - Langnauerstrasse sind zwei Personen verletzt worden. Sie mussten mit dem Rettungsdienst ins Spital eingeliefert werden.
Stansstad - 28. November

Bei einem Unfall zwischen zwei Autos ist eine Person leicht verletzt worden. Der Sachschaden ist gross.
Hünenberg - 28. November

Einen etwas speziellen Fang hat ein Jäger im Herrenwald gemacht: Er entdeckte einen ramponierten Geldautomaten. Dieser war vor über einem Jahr aus einem Bürogebäude in Zug gestohlen worden.
Unterägeri - 28. November

Eine 18-jährige Frau verliert bei einem Abbiegemanöver die Beherrschung über ihr Fahrzeug. Die drei Insassen blieben glücklicherweise unverletzt.
Stansstad - 28. November

Auf der Stanserstrasse sind gegen 17.45 Uhr zwei Autos zusammengestossen. Dabei zog sich ein Lenker leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden ist gross.
Menzingen - 27. November

Bei der Verzweigung Aegeristrasse-Nidfuren sind zwei Autos zusammengestossen. Eine Frau wurde leicht verletzt. Die Unfallverursacherin hat den Vortritt missachtet.
Beckenried - 27. November

Im Seelisbergtunnel löste sich aus bisher ungeklärten Gründen ein Anhänger von einem Zugfahrzeug. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Baar - 27. November

Ein Autofahrer ist auf der Autobahn A4a in der Blegikurve in die Leitplanke geprallt und auf dem Überholstreifen zum Stillstand gekommen. Der Mann wurde leicht verletzt.
Dallenwil - 27. November

Beim Kraftwerk hat ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und landete auf der Seite. Der Lenker wurde verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.
Oberwil - 24. November

Eine Autofahrerin prallt gegen einen Lieferwagen und gegen eine Hausfassade. Die Neulenkerin, welche seit rund einem halben Jahr über einen Fahrausweis verfügt, musste diesen auf der Stelle abgeben.
Stans - 22. November

Beim Kreisel Allmend hat ein Autofahrer einen Selbstunfall verursacht. Der Lenker fuhr über eine Wiese mehrere hundert Meter weiter, bis er in eine Holzbeige krachte. Die Unfallursache ist unklar.
Morschach - 22. November

Unbekannte brechen in den Golfclub in Morschach ein. Die Bilanz: Einige tausend Franken Bargeld fehlen und... (Bild: Kantonspolizei Schwyz)
... der Sachschaden beträgt über 100'000 Franken. Grund: Die Einbrecher hatten das Gebäude geflutet. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)
Buchrain - 21. November

Ein Selbstunfall bei der Autobahneinfahrt auf die A14 geht glimpflich auch. Eine Lenkerin bleibt unverletzt. Sie hatte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. (Bild: Luzerner Polizei)
Eich - 21. November

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 ist ein Fahrzeug auf dem Dach zu liegen bekommen. Involviert waren vier Fahrzeuge. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (Bild: Luzerner Polizei)
Buchrain - 21. November

Auf der Autobahn A14 ist es zu einer Auffahrkollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt. Der Unfall führte zu grossem Rückstau. (Bild: Luzerner Polizei)
Neuenkirch - 20. November

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A2 sind zwei Personen leicht verletzt worden. Sie mussten ins Spital eingeliefert werden. (Bild: Luzerner Polizei)
Hochdorf - 20. November

Ein Töfffahrer ist bei einem Unfall mit zwei Autos erheblich verletzt worden.
Der Mann musste mit dem Rettungsdienst ins Spital eingeliefert werden. (Bild: Luzerner Polizei)
Seedorf - 19. November

Ein Lastwagen-Chauffeur aus Italien hat einen Signalisationsanhänger gerammt. Eine Personen wurde verletzt. Gemäss eigenen Angaben schlief der Chauffeur kurz ein. (Bild: Kantonspolizei Uri)
Baar - 18. November

Ein 19-Jähriger ist mit seinem Auto von der Strasse abgekommen und im Bach gelandet. Verletzt wurde niemand. Der Junglenker verlor die Kontrolle über sein Auto, weil er einer Katze ausweichen musste. (Bild: Zuger Polizei)
Wassen - 18. November

Im Meiental ist zu einem Flurbrand gekommen.
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Die Brandursache ist unbekannt. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kantonspolizei Uri)
Inwil - 18. November

Auf der Autobahn A14 kam es zu einem Selbstunfall. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt, ihr vierjähriges Kind blieb unverletzt. (Bild: Luzerner Polizei)
Steinhausen - 17. November

Ein Autofahrer ist beim Bahnhof in eine Mauer gefahren. Der alkoholisierte Mann blieb unverletzt. (Bild: Zuger Polizei)
Siebnen - 17. November

In der Region Schwendenen ist ein leerstehendes, ehemaliges Wohnhaus abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf weitere Gebäude verhindern. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)
Göschenen - 16. November

Bei einer Auffahrkollision auf der Autobahn A2 im Bereich der Dossierstelle Schöni sind drei Autos zusammengestossen. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kantonspolizei Uri)
Trachslau - 15. November

Bei einem Selbstunfall ist ein Quad mehrere Hundert Meter einen
Hang hinuntergerollt. Der Fahrer wurde mit unbestimmten Verletzungen im Beckenbereich mit der Rega ins Spital geflogen. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)
Baar - 15. November

Bei der Autobahnausfahrt Baar ist es zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Ein Auto landete auf dem Dach. Eine Person wurde verletzt. (Bild: Zuger Polizei)
Baar - 15. November

Ein 18-Jähriger ist mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in einen Linienbus der Zugerland Verkehrsbetriebe geprallt. Zwei Personen wurden leicht verletzt, der Sachschaden ist beträchtlich. (Bild: Zuger Polizei)
Menzingen - 14. November

Eine Autolenkerin ist von der Strasse abgekommen und in der Wiese zum Stillstand gekommen. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden und von der Ambulanz mit unbestimmten Verletzungen ins Spital eingeliefert werden. (Bild: Zuger Polizei)
Sempach - 14. November

Im dichten Morgenverkehr kam es auf der Autobahn A2 zu zwei Auffahrkollisionen mit total acht Fahrzeugen. Zwei Personen wurden verletzt. Der Sachschaden beträgt 36‘000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)
Sempach - 14. November

Beim Kreuzen eines Lieferwagens mit Anhänger musste eine Autolenkerin ausweichen und landete auf der Wiese. Verletzt wurde niemand. (Bild: Luzerner Polizei)
Baar - 13. November

Beim Autobahnende der A4a in Walterswil ist ein Autofahrer in eine stehende Kolonne gefahren. Verletzt wurde niemand, zwei Fahrzeuge erlitten Totalschaden. (Bild: Zuger Polizei)
Alpnachstad - 13. November

Im Tunnel Lopper ist es zu einer Auffahrkollision gekommen. Eine Beifahrerin, die im neunten Monat schwanger ist, wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der Tunnel musste für eine Stunde gesperrt werden, was zu grösseren Verkehrshinderungen führte. (Bild: Kantonspolizei Obwalden)
Rickenbach - 13. November

Eine Produktion für Betonwaren brannte aus. Die Brandursache ist unklar. Verletzt wurde niemand. (Bild: Luzerner Polizei)
Baar - 12. November

Der Motorenraum eines Autos geriet auf der Autobahn A4a in Brand. Die Lenkerin konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. (Bild: Zuger Polizei)
Neuheim - 12. November

Auf der Sihlbruggstrasse sind in der Laubaukurve zwei Autos zusammengeprallt. Zwei Personen wurden erheblich, eine Person leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. (Bild: Zuger Polizei)
Altendorf - 12. November

Ein Einfamilienhaus ist durch ein Feuer stark beschädigt worden. Zum Zeitpunkt der Brandentdeckung befanden sich keine Personen im Wohnhaus. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)
Baar - 11. November

Auf der Ägeristrasse im Bereich Moosrank sind zwei Autos zusammengeprallt. Eine Frau wurde leicht verletzt. (Bild: Zuger Polizei)
Zug - 10. November

Nach einem Selbstunfall auf dem Zugerberg ist ein Auto in Brand geraten. Der Fahrer konnte das Auto rechtzeitig verlassen. Verletzt wurde niemand. (Bild: Zuger Polizei)
Biberbrugg - 9. November

Ein 85-jähriger Autofahrer geriet mit seine Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und prallt frontal in ein entgegenkommendes Auto. Zwei Personen wurde leicht verletzt. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)
Schwyz - 9. November

Bei einem Auffahrunfall werden zwei Personen leicht verletzt. Der Mann im Auto rechts konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, nachdem der Mann im vorderen Auto eine Person über den Fussgängerstreifen gehen lassen wollte. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)
Ebikon - 9. November

Auf der A14 beim Tunnel Rathausen krachen zehn Autos ineinander. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Unfälle im Morgenverkehr führten zu grossen Rückstaus. (Bild: Luzerner Polizei)
Zug - 8. November

Auf der Industriestrasse stossen zwei Autos zusammen. Verletzt wurde niemand. Schuld am Unfall ist ein ortsunkundiger Lenker, der bei einer Ampel davon ausging, dass der Gegenverkehr keine freie, also Rot, hat. (Bild: Zuger Polizei)
Alpnach - 8. November

Filmreife Verfolgungsfahrt auf der A8: Ein Einbrecher-Trio durchbricht eine Polizeisperre und flüchtet. Im Bereich der Ausfahrt Brand verursacht die Täterschaft einen Selbstunfall. Zwei Einbrecher flüchten, ein Dritter wird von der Polizei festgenommen. (Bild: Giulia Jung / Radio Pilatus)
Hünenberg - 7. November

Ein Autofahrer kam von der Strasse ab und prallte in zwei Bäume. Der Lenker blieb unverletzt, entfernte sich von der Unfallstelle, kam jedoch wieder zurück. (Bild: Zuger Polizei)
Luzern - 7. November

Ein Autofahrer erfasst eine Fussgängerin, welche Höhe Säntihof den Fussgängerstreifen überquerte. Diese wurde vom Auto erfasst und weggeschleudert. Eine Ambulanz brachte sie mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital. (Bild: Luzerner Polizei)
Kriens - 5. November

Eine zivile Polizeipatrouille sieht, wie ein 33-jähriger Albaner Drogen weitergibt. Drogenspürhund Dusty kann am Wohnort des Beschuldigten weitere Drogen aufspüren. (Bild: Luzerner Polizei)
Gurtnellen - 4. November

Ein Mottbrand hat die Feuerwehr auf Trab gehalten. Mit Hilfe eines Helikopters konnte die Feuerwehr den Brand rasch löschen. Erste Erkenntnisse weisen auf eine nicht offizielle Feuerstelle hin. (Bild: Kantonspolizei Uri)
Neuenkirch - 2. November

Eine Autofahrerin ist mit einem Rind zusammengestossen. Die Lenkerin wurde leicht, das Rind erheblich verletzt. (Bild: Luzerner Polizei)
Freienbach - 1. November

Die Polizei ertappt einen 38-jährigen Schweizer in flagranti. Er wird beschuldigt, mehrere hundert Kilo Kupferkabel aus einem Gebäude herausgerissen zu haben, um dieses an einen Alteisenhändler zu verkaufen. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)
Uffikon - 1. November

Auf der Autobahn A2 ist ein Lieferwagen in Brand geraten. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Verletzt wurde niemand. (Bild: Luzerner Polizei)
52 Bilder

Polizeibilder vom November 2018

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.