Mit dem Elektrovelo durch den Kanton Zug

Gute Nachrichten für alle Genussfahrerinnen und Genussfahrer: Im Kanton Zug soll es bald spezielle Velorouten für Elektrovelos geben. Eine Etappe soll von Willisau nach Zug führen, eine zweite von Zug nach Einsiedeln.

Drucken
Teilen
Mit dem Elektrovelo im Grünen unterwegs. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Mit dem Elektrovelo im Grünen unterwegs. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Der Verein Herzroute entwickelt als Zusatzangebot zu den Velorouten von Schweiz Mobil spezielle Touren für E-Bikes. Die Touren sind speziell für Genussfahrer, Senioren sowie Mehrtages-Velotouristen ausgerichtet.

Die Herzroute führt bereits von Laupen (BE) nach Willisau (LU). Sie soll nun in zwei Etappen verlängert und durch den Kanton Zug geführt werden: Die erste Etappe führt von Willisau nach Zug und soll 2011 eröffnet werden, die zweite Etappe führt von Zug nach Einsiedeln und soll 2012 zur Verfügung stehen.

Die Initianten rechnen mit Kosten von insgesamt 275'000 Franken. An diesen Betrag leistet der Kanton Zug maximal 31'800 Franken, und zudem übernimmt das Amt für Raumplanung die Beschilderung der beiden Herzroutenstrecken innerhalb des Kantons, heisst es in einer Mitteilung des Kantons Zug vom Mittwoch.

pd/bep