Mit knapp 2,7 Promille hinter dem Steuer

Ein Autolenker war stark alkoholisiert auf der Knonauerstrasse in Cham unterwegs. Der 34-Jährige war der Polizei aufgefallen, weil er in Schlangenlinien unterwegs war.

Drucken
Teilen

In der Nacht auf Freitag fiel einer Patrouille der Zuger Polizei ein in Schlangenlinien fahrender Automobilist auf. Der 34-jährige Mann war kurz vor 2.30 Uhr auf der Knonauerstrasse in Cham unterwegs. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2.7 Promille, heisst es in einer Medienmitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden.

Der Beschuldigte musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Im Spital nahm man ihm eine Blutprobe ab. Er wurde angezeigt und wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen.

pd/zim