Mit über zwei Promille unterwegs - Billett weg

Bei einer Fahrzeugkontrolle in Neuheim wurde bei einem Autolenker ein Alkoholwert von über 2 Promille festgestellt. Der 58-jährige Schweizer musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Drucken
Teilen

Ein 58-jähriger Mann ist am Mittwochabend mit über zwei Promille Atemalkohol Auto gefahren. Die Zuger Polizei stoppte den Automobilisten kurz vor 19.30 Uhr anlässlich einer Personen- und Fahrzeugkontrolle an der Dorfstrasse in Neuheim. Der Beschuldigte musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben, heisst es in einer Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden vom Donnerstag. Bis auf weiteres darf er nicht mehr Autofahren. Im Spital wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Weiter wurde der Schweizer bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug angezeigt.

pd/zim