Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MOTORISIERUNG: Autoboom im Kanton Zug: 7800 Neuzulassungen im 2016

Der Kanton Zug hat im vergangenen Jahr so viele Personenwagen neu zugelassen wie noch nie seit 1990. Dies widerspricht dem gesamtschweizerischen Abnahme-Trend.
Auf Zuger Strassen sind viele Autos unterwegs. (Bild: Christof Borner-Keller)

Auf Zuger Strassen sind viele Autos unterwegs. (Bild: Christof Borner-Keller)

Im Mittel sank die Zahl der neu zugelassenen Personenwagen letztes Jahr schweizweit um 2,4 Prozent, wie die Zuger Baudirektion am Dienstag mitteilte. Anders im Kanton Zug: Hier nahm die Zahl um acht Prozent zu. Knapp 7800 Neuzulassungen wurden registriert - seit 1990 waren es nie so viele gewesen.

Insgesamt betrug die Zahl der Personenwagen im Kanton Zug im Berichtsjahr 79'137. Das sind etwa doppelt so viele wie 1990 (40'106). Die Bevölkerungszahl wuchs weniger stark: Von 85'000 stieg sie um rund 50 Prozent auf 122'000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Der Motorisierungsgrad ist im Kanton Zug mit 648 Autos pro 1000 Einwohnerinnen und Einwohner denn auch höher als in allen anderen Kantonen. An zweiter Stelle liegt Schwyz mit 639, an dritter das Tessin mit 638 Autos pro 1000 Einwohner. Am anderen Ende der Skala rangieren die Stadtkantone Basel-Stadt (433) und Genf (457).

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.