Mutiger Anwohner stellt Einbrecher

Ein Anwohner überraschte in Steinhausen einen Einbrecher auf frischer Tat. Als dieser fliehen wollte, nahm er die Verfolgung auf und hielt den Eindringling fest, bis die Polizei eintraf.

Drucken
Teilen

Ein 36-jähriger US-Amerikaner schlich sich am Sonntag, kurz nach 16 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus an der Kirchmattstrasse in Steinhausen. Dort wuchtete er laut Mitteilung der Zuger Polizei ein Kellerabteil auf und durchsuchte es. Als der Eindringling vom Anwohner überrascht wurde, ergriff er die Flucht und rannte in Richtung Dorfzentrum.

Der couragierte 46- Jährige nahm sofort die Verfolgung auf. Mit Hilfe von dazu gestossenen Jugendlichen konnte er den Mann bei der Hochwachtstrasse einholen und bis zum Eintreffen der Zuger Polizei festhalten.

Der Beschuldigte ist geständig und gab an, im Keller nach Essbarem gesucht zu haben. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug zu verantworten haben.

pd/bep