Mutmasslicher Drogenhändler in Baar verhaftet

In einer Mietwohnung in der Gemeinde Baar wurden mehrere Hundert Gramm Cannabisprodukte, Heroin und Kokain sichergestellt. Der Besitzer muss sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Drucken
Teilen

(haz/pd) Bei einer Hausdurchsuchung am Dienstagnachmittag, 26. März 2019 haben Einsatzkräfte der Zuger Polizei rund 250 Gramm Heroin, 12 Gramm Kokain, 425 Gramm Haschisch sowie einige Hundert Franken Bargeld gefunden und sichergestellt, wie es in einer Mitteilung der Zuger Polizei heisst.

Der Besitzer, ein 43-jähriger Mann aus Bosnien und Herzegowina, gab in der Befragung an, die gefundene Menge für den Eigengebrauch zu verwenden. Er wird verzeigt und muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.