Nach misslungenem Einbruch festgenommen

Nach einem Einbruchversuch in eine Bijouterie hat die Zuger Polizei in der Nacht auf Freitag zwei junge Männer festnehmen können. Den Tätern gelang es nicht, Schmuck zu stehlen.

Drucken
Teilen

Wie aus einer Medienmitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden hervorgeht, versuchten zwei Männer am frühen Freitag kurz nach 03:00 Uhr in der Zuger Innenstadt das Schaufenster einer Bijouterie einzuschlagen.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Zuger Polizei seien innert weniger Minuten vor Ort gewesen und hätten in der Nähe der Bijouterie zwei junge Männer anhalten und festnehmen können. Dabei würde es sich um einen 19-jährigen Kosovaren und einen 18-jährigen Türken handeln. Sie sind geständig.

Gestohlen hätten die beiden nichts. Der entstandene Sachschaden betrage rund 2'000 Franken, so die Polizei.

pd/kst