Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NACHGEFRAGT: Geschäftsführer der Brauerei Baar stolz auf Auszeichnungen

Die Brauereien des Kantons Zug haben beim ersten Swiss Beer Award erfolgreich abgeschnitten. Der Geschäftsführer der Brauerei Baar, Martin Uster, nimmt Stellung zum Ergebnis.
Martin Uster, Geschäftsführer der Brauerei Baar. Bild: Maria Schmid

Martin Uster, Geschäftsführer der Brauerei Baar. Bild: Maria Schmid

An der Verleihung des ersten Swiss Beer Award ist der Kanton Zug erfolgreich vertreten gewesen. Die Brauerei Einhorn AG aus Hünenberg gewann einen Gold- («Eichefrässer Ale Blond») und einen Silber-Award («Hünenberger Lager unfiltriert»). Die Brauerei Baar gewann gleich vier goldene («Bügel-Spez», «Goldmandli Dunkel», «Hopfemandli Lager Hell», «Zuger Hirsebier») und eine silberne Auszeichnung («Erdmandli Amber»). Der Geschäftsführer der Brauerei Baar, Martin Uster, nimmt Stellung zum Ergebnis.

Martin Uster, welche Bedeutung hat dieser Award für Sie?

Diese Auszeichnung ist eine grosse Ehre und Bestätigung für das gesamte Team. Das Ergebnis zeigt, dass unsere Biere in einer Labor-Analyse ebenso gut abschneiden wie im kritischen Geschmackstest von Bierprofis. Das motiviert uns, so weiterzumachen.

Was bringt dieser Award den Konsumenten?

Dieser Award beweist den guten Geschmack unserer Kunden und ist sogleich eine schriftliche Bestätigung unserer seriösen Handwerksarbeit. Die nachhaltigen Investitionen, die wir in die Brauerei Baar über all die Jahre gesteckt haben, zahlen sich aus.

Hat Sie eines der Ergebnisse überrascht?

Ich war sehr erfreut, als ich dieses Ergebnis ein paar Tage vorher erfuhr, konnte jedoch die Bedeutung nicht ganz einschätzen, da es der erste Anlass dieser Art in der Schweiz war. Zuvor hatte man in unserer Branche nur an internationalen Wettbewerben teilnehmen können. Jenen sind wir bisher ferngeblieben.

Schmerzt es Sie, dass das «Erdmandli Amber» – wie alle anderen in dieser Kategorie – kein Goldlabel erhalten hat?

In Anbetracht, dass es in der Kategorie Amber keine Brauerei aufs oberste Treppchen geschafft hat, ist die Silberauszeichnung in der höchsten Klasse einzustufen, wie die Golddiplome. Wir sind genauso stolz darauf. (bier)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.