Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nächtliche Sprayereien in Unterägeri

In Unterägeri kam es in der Nacht auf Samstag zu diversen Sachbeschädigungen durch Sprayereien. Die Polizei sucht Zeugen.
Kuno Studer
Die frischen Sprayereien in Unterägeri. (Bild: Zuger Polizei)

Die frischen Sprayereien in Unterägeri. (Bild: Zuger Polizei)

In der Nacht auf den Samstag wurden im Bereich Seefeld in Unterägeri durch eine unbekannte Täterschaft mehrere Wände von Gebäuden, Bushaltestellen und Baustellen verschmiert. Wie die Polizei in ihrer Mitteilung weiter schreibt, wurden mit schwarzen Sprays Schriftzüge und Symbole angebracht. Der Sachschaden könne noch nicht beziffert werden.

Wer Zeuge der Sprayereien geworden ist und Angaben zur Täterschaft machen kann, wird gebeten, sich bei der Zuger Polizei zu melden (041 728 41 41).

Ein Hakenkreuz an einer Bushaltestelle. (Bild: Zuger Polizei)

Ein Hakenkreuz an einer Bushaltestelle. (Bild: Zuger Polizei)

kst.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.