NAMENSÄNDERUNG: Aus «Boardstock» wird «Zug Sports Festival»

Das jährlich im August stattfindende Boardstock-Festival erhält einen neuen Namen. Künftig wird das Festival der Trendsportarten unter dem Namen «Zug Sports Festival» ausgetragen.

Drucken
Teilen
Impression des Boardstock-Festivals 2015. (Symbolbild) (Bild: Archiv Neue ZZ)

Impression des Boardstock-Festivals 2015. (Symbolbild) (Bild: Archiv Neue ZZ)

Das Zug Sports Festival wird vom 19. bis 21. August in der Stadt Zug ausgetragen. Es ist ein Festival, welches ganz im Zeichen der Trendsportarten steht. Interessierte können am Festival diverse Trendsportarten ausprobieren.

Während der vergangenen 14 Jahre hiess das Festival «Boardstock». Pünktlich zum 15-jährigen Bestehen wird das Angebot jedoch überarbeitet und neu ausgerichtet – und damit erhält es auch einen neuen Namen: «Zug Sports Festival». Beim Festival stehe die Förderung von Sportlern, Sportvereinen und Sportprojekten aus der Region im Zentrum. Ganz nach dem Motto: «Aus Zug für Zug».

Das B vom Boardstock bleibe als Marke erhalten, stehe jedoch nicht mehr nur für Board (Brettsportarten), sondern auch für Bike (alles, was zwei Räder hat), Ball (Ballsportarten) und Body (Fitness und Co).
 

pd/nop

HINWEIS
Mehr über das Festival unter: www.zugsports.ch


 

Sie ist die erste Preisträgerin des Projekts «Artist in residence»: Lucienne Fontannaz-Howard. (Bild: pd)
17 Bilder
Ibrahim auf seiner Fahrt am Drahtseil. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Am Freestyle Festival Boardstock rund ums Zuger Seebecken. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Am Freestyle Festival Boardstock rund ums Zuger Seebecken. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Kickboxer Janosch Nietlispach zeigtsein Können. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Kickboxer Janosch Nietlispach zeigt sein Können. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Regenfest am Frestyle Festival Boardstock rund ums Zuger Seebecken. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Am Freestyle Festival Boardstock rund ums Zuger Seebecken. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Am Freestyle Festival Boardstock rund ums Zuger Seebecken. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ
Kickboxer am Boardstock Festival. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Sie ist die erste Preisträgerin des Projekts «Artist in residence»: Lucienne Fontannaz-Howard. (Bild: pd)