Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NATIONALE WAHLEN: Die Kandidaten der Zuger CVP stehen fest

Mit sieben Namen steigen die CVP und die Junge CVP des Kantons Zug in die Wahlen für den Nationalrat und den Ständerat. Finanzdirektor Peter Hegglin soll für Peter Bieri im Stöckli Platz nehmen.
Sie wollen nach Bern: Christoph Iten, Monika Barmet-Schelbert, Gerhard Pfister (er ist schon dort), Corina Kremmel, Andreas Hausheer, Anna Bieri und Peter Hegglin. (Bild: PD)

Sie wollen nach Bern: Christoph Iten, Monika Barmet-Schelbert, Gerhard Pfister (er ist schon dort), Corina Kremmel, Andreas Hausheer, Anna Bieri und Peter Hegglin. (Bild: PD)

120 Delegierte der CVP des Kantons Zug haben am Dienstag im Casino Zug Regierungsrat Peter Hegglin zu ihrem Ständeratskandidaten nominiert. Er soll den Sitz von Ständerat Peter Bieri verteidigen. Als Nationalratskandidaten wurden Gerhard Pfister (bisher), Monika Barmet-Schelbert, Kantonsrätin und Vizepräsidentin der CVP Kanton Zug, der Fraktionschef im Kantonsrat Andreas Hausheer, auf die Liste gesetzt.
Mit einer eigenen Liste tritt die Junge CVP an. Für sie kandidieren Kantonsrätin Anna Bieri aus Hünenberg und die beiden Stadtzuger Christoph Iten und Corina Kremmel beide aus der Stadt Zug.

pd/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.