Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NEUBAU: Zuger Kolingeviert erhält einen Neubau

Nach dem Brand der städtischen Liegenschaft "Zum Pfauen" im Jahr 1999 starten am kommenden Dienstag die Bauarbeiten für den Neubau am Kolinplatz 21 in Zug. Darin sind ein Café-Bistro in Kombination mit einem Laden und Wohnungen für junge Menschen in Ausbildung vorgesehen.
Vom Haus Kolinplatz 21 steht seit dem Brand im Jahr 1999 nur noch das Erdgeschoss. Jetzt wird die Gebäudelücke geschlossen. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Vom Haus Kolinplatz 21 steht seit dem Brand im Jahr 1999 nur noch das Erdgeschoss. Jetzt wird die Gebäudelücke geschlossen. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende 2017, wie die Stadt Zug am Mittwoch mitteilte. Es soll ein "Haus für junge Menschen" entstehen.

Auch die sechs älteren Gebäude zwischen Kolinplatz, Kirchenstrasse, St.-Oswalds-Gasse und Fortunagasse, die das Kolingeviert bilden und der Stadt gehören, werden teilweise saniert. Grosser Sanierungsbedarf besteht bei den Gebäuden am Kolinplatz 19 und an der Kirchenstrasse 3 und 5.

Bei den Umbauten bleiben die historischen Gebäudestrukturen erhalten. Das Amt für Denkmalpflege und Archäologie des Kantons Zug wird den gesamten Bauprozess begleiten.

Die Liegenschaft am Kolinplatz brannte im November 1999 bis auf die Grundmauern ab und hinterliess seither eine Lücke. Aus denkmalpflegerischen, finanziellen, städtebaulichen und bautechnischen Gründen sei es dem Stadtrat stets darum gegangen, das Geviert als Ganzes zu erhalten, heisst es weiter.

Die Zuger Stimmberechtigten haben im März 2015 einen Kredit von 12,2 Millionen Franken für die Gesamtsanierung und den Neubau bewilligt. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.