Neue Gruppe für Versicherungen und Vorsorge

Unter dem Namen Arisco hat sich eine neue Gruppe im Versicherungs-, Vorsorge- und Dienstleistungsmarkt gebildet. Die Holding vereinigt vier Firmen, die seit Jahren zusammenarbeiten. Neu werden die verwandten Aktivitäten in drei Tochterfirmen zusammengefasst.

Drucken
Teilen

Laut Medienmitteilung vom Donnerstag ist die Arisco Holding AG in Baar ZG hervorgegangen aus den Firmen Ruckli & Zimmermann AG in Baar sowie in Luzern, aus der Ruckli & Zimmermann Partner AG in Baar und der Hollenstein & Partner Insurance Brokers AG in Herisau AR.

Der Entscheid, die unterschiedliche Aktionariate unter einem Holding-Dach zu bündeln, sei Folge einer Nachfolgeregelung, heisst es weiter. Die Firmengründer um Bernhard Ruckli verkauften ihre Beteiligungen auf Mitte 2011 an eine Gruppe von Investoren aus dem Kreis der bisherigen Verwaltungsräte sowie an leitende Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Die neue Gruppe beschäftigt rund 40 Personen in Zug, Luzern, Zürich, Rapperswil SG und Herisau AR. Laut Mitteilung sollen alle Arbeitsplätze und Standorte erhalten bleiben.

Drei Tochtergesellschaften

Verwaltungsratspräsident der Arisco Holding ist Ulrich Bollmann, der bereits in zwei der ehemaligen Gesellschaften im Verwaltungsrat war. Geführt wird die neue Gruppe von Erwin Steiger. Ihm zur Seite steht Kaspar Zimmermann als stellvertretender CEO und Vizepräsident des Verwaltungsrates der Holding.

Mit der Umstrukturierung entstehen drei Tochtergesellschaften. Arisco Versicherungen AG in Adligenswil LU unter der Leitung von Erwin Steiger fasst die Versicherungsbroker-Aktivitäten in den Nicht- Leben-Sparten zusammen.

Arisco Vorsorge AG in Baar ZG unter der Leitung von Kaspar Zimmermann befasst sich mit der beruflichen und privaten Vorsorge. Arisco Dienstleistungen AG in Herisau AR berät unter der Leitung von Erwin Steiger Unternehmen in Fragen des Risiko-, des Schaden- sowie des Case-und-Regress-Managements.

sda