Neue Rektorin für die Kantonsschule Menzingen

Gabrijela Pejic-Glisic übernimmt ab Sommer die Leitung der Kanti Menzingen. Derzeit arbeitet sie noch als Prorektorin an einer Luzerner Kantonsschule.

Drucken
Teilen

Die neue Rektorin der Kantonsschule Menzingen (KSM) heisst Gabrijela Pejic-Glisic. Die 42-Jährige tritt ihr Amt im August 2019 an, heisst es in einer Mitteilung der Direktion für Bildung und Kultur. Gabrijela Pejic-Glisic ist die Nachfolgerin von Markus Lüdin, der per Schuljahr 2019/20 als Rektor des Literargymnasiums Rämibühl in Zürich eine neue berufliche Herausforderung antreten wird.

Gabrijela Pejic-Glisic (Bild: pd)

Gabrijela Pejic-Glisic (Bild: pd)

Gabrijela Pejic-Glisic hat an der Universität und an der ETH Zürich Biochemie studiert und das höhere Lehramt erworben. Seit 2004 unterrichtet sie die Fächer Chemie und Mathematik an Mittelschulen, seit 2013 ist sie Prorektorin an der Kantonsschule Alpenquai Luzern. Von 2016 bis 2018 absolvierte sie die Schulleitungsausbildung an der Universität St. Gallen.

Neben Gabrijela Pejic-Glisic wurde Katharina Pretnar in die Schulleitung der KSM gewählt. Sie ist die Nachfolgerin von Livia Eisenring. Seit August 2017 ist sie in Menzingen als Hauptlehrerin angestellt. Zeitgleich übernahm sie das Amt der Qualitätsbeauftragten der Schule. (zim/pd)