Neue Veloplätze im Chamer Alpenblick

Schon lange sind die Platzverhältnisse bei der Bahn-Haltestelle Alpenblick für Fussgänger und Velos eng. Ein erster Ausbau im Januar führte nicht zur gewünschten Lösung. Nun bringt der Gemeinderat Cham einen neuen Vorschlag.

Drucken
Teilen
Bei der S-Bahn-Haltestelle Alpenblick in Cham mangelt es an Veloständern. (Bild: Dominik Hodel/Neue ZZ)

Bei der S-Bahn-Haltestelle Alpenblick in Cham mangelt es an Veloständern. (Bild: Dominik Hodel/Neue ZZ)

An der Zugerstrasse 78 soll das Haus abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt werden. Dieser soll im Erdgeschoss Raum für Veloabstellplätze bieten. Die Investitionskosten sind auf gut 750'000 Franken veranschlagt. Das Bauvorhaben würde die Gemeinde mit jährlich 104'000 Franken belasten.

red.

Den ausführlichen Artikel zu diesem Thema finden Sie in der «Neuen Zuger Zeitung» vom 14. Juni.