Kiwanis Club Zug-Ennetsee wählt neuen Präsidenten

Der Kiwanis Club Zug-Ennetsee erhält für das neue Vereinsjahr einen neuen Präsidenten.

Für den Kiwanis Club: Guido Wetli
Drucken
Teilen
Die drei Präsidenten: Pégè Schleiss (past President), Manuel Hunziker (President), Stefan Bättig (President elect) v.l.n.r.

Die drei Präsidenten: Pégè Schleiss (past President), Manuel Hunziker (President), Stefan Bättig (President elect) v.l.n.r.

Bild: PD

An der 27. Generalversammlung des Kiwanis Clubs Zug-Ennetsee im Restaurant Rössli in Hünenberg wurde Manuel Hunziker als Nachfolger von Pégè Schleiss zum neuen Präsidenten gewählt. Manuel Hunziker, Hünenberg, ist Leiter Firmenkunden bei der Zuger Kantonalbank in Cham. Er wird im neuen Vereinsjahr auch für das Programm zuständig sein.

Stefan Bättig wird im Herbst 2021 der nächste Präsident des Kiwanis Clubs Zug-Ennetsee werden. Sein Amt als langjähriger Kassier hat Stefan Bättig an Beat Kaufmann übergeben.

Ehrenmitgliedernennung und Preisverleihung

Eine besondere Ehre erhielt Frank Dekker, der seit dem Jahr 2000 bis heute ohne Unterbruch jedes Jahr eine oder mehrere Chargen innehatte. Nebst Präsident, Sekretär und Vorsitzender der Sozialkommission ist er seit 2004 für den Webauftritt des Vereins zuständig. Für seine Verdienste wurde Frank Dekker, der 1994 auch Gründungsmitglied war, von der Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Ein besonderes Highlight im vergangenen Vereinsjahr war ausserdem die Verleihung des mit 10000 Franken dotierten Kiwanis-Preises an Rosa Kolm für ihr Engagement im Zusammenhang mit dem Projekt «Zuger helfen Zugern».

Rosa Kolm war gemeinsam von allen drei Kiwanis Clubs im Kanton Zug unter Federführung von Alois Rast, aus dem Kiwanis Club Zug-Ennetsee, für den nationalen Preis nominiert worden. An die Preisübergabe anlässlich der Schweizerischen Convention in Bern wurde Rosa Kolm von vier Kiwanern aus dem Club Ennetsee begleitet. Die ergreifende Laudatio hielt Regierungsrat Martin Pfister. Als nächstes Sozialprojekt steht die Weihnachtsaktion aller Zuger Kiwanis Clubs zusammen mit «Zuger helfen Zugern» auf dem Programm. Dabei werden die Kiwaner rund 120 Kindern ihre Wunsch-Weihnachtsgeschenke erfüllen.

Mehr zum Thema