NEUES EISSTADION: Ab Osterdienstag wird gearbeitet

Das neue Eisstadion, das von den Stadtzuger Stimmbürgern am 24. Februar genehmigt wurde, wirft erste Schatten voraus. am Donnerstagabend schliesst das Ausseneisfeld.

Drucken
Teilen
Bald für drei Jahre ein Bild der Vergangenheit: Schlittschuhlaufen auf dem Ausseneisfeld. (Bild Christof Borner-Keller/Neue ZZ)

Bald für drei Jahre ein Bild der Vergangenheit: Schlittschuhlaufen auf dem Ausseneisfeld. (Bild Christof Borner-Keller/Neue ZZ)

Erst in drei Jahren wird die Öffentlichkeit wieder ausgiebig Schlittschuhlaufen können.

In der Allmendstrasse werden dann ab Dienstag Wasserleitungen umgelegt. Die Bauarbeiten fürs neue Hertistadion sollen Anfang Mai mit dem Abbruch der alten Curlinghalle beginnen.

Marco Morosoli

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Zuger Zeitung.