NEUHEIM: Die Sand AG rüstet ihre Fahrzeugflotte auf

Die Sand AG hat sechs neue Lastwagen gekauft. Das Neuheimer Moränenkieswerk hat damit ihre Flotte mit weiteren, modernen Fahrzeugen aufgerüstet.

Merken
Drucken
Teilen
Die Mercedes-Benz-Flotte bei der Übergabe (Bild pd)

Die Mercedes-Benz-Flotte bei der Übergabe (Bild pd)

Die Sand AG in Neuheim, von der Kapazität her das grösste und leistungsfähigste Moränenkieswerk der Schweiz, hat sechs Mercedes Benz Lastwagen des Typs Actros 4448 Euro 5 bei der offiziellen Verkaufsstelle der Zugerland Verkehrsbetriebe AG in Zug (ZVB) erworben. Die Fahrzeuge sind am vergangenen Samstag im Rahmen einer ganztägigen Fahrerschulung dem Kieswerk übergeben worden, wie die Zugerland ZVB schreibt.

Neusten Stand der Technologie
Die sechs Mercedes-Benz-Lastwagen entsprechen dem neuesten Stand der Technologie und sind mit Motoren der Euro 5 Norm ausgestattet. «Die Nähe zur Reparaturwerkstätte der ZVB war ausschlaggebend», sagte Paul Merz, Verkaufsleiter der Sand AG. Damit erreiche die Sand AG in Neuheim mit den neuen Lastwagen höchste Produktivität mit Rücksicht auf die Umwelt.

rem