NEUHEIM: Lastwagen kippt beim Abladen um

Am Mittwochnachmittag ist auf einer Deponie in Neuheim ein Lastwagen umgekippt. Zwei Männer wurden dabei verletzt.

Drucken
Teilen
Dieser mit Kies beladene Lastwagen kippte um. (Bild: Zuger Strafverfolgungsbehörden)

Dieser mit Kies beladene Lastwagen kippte um. (Bild: Zuger Strafverfolgungsbehörden)

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 16 Uhr. Ein 51-jähriger Lastwagenlenker und sein 41-jähriger Beifahrer fuhren zur Aushubstelle einer Deponie an der Sihlbruggstrasse in Neuheim. Beim Abladen des mitgeführten Kieses kippte das Fahrzeug aufgrund der Gewichtsverlagerung plötzlich auf die Seite.

Die beiden Männer wurden beim Unfall mittelschwer respektive leicht verletzt: Der Beifahrer wollte sich mit einem Sprung aus dem Lastwagen in Sicherheit bringen, wurde jedoch vom kippenden Fahrzeug getroffen, wie ein Sprecher der Zuger Polizei gegenüber der Nachrichtenagentur SDA. Der Mann sei weggeschleudert und mittelschwer verletzt worden. Der Chauffeur, der sich am Lenkrad festhalten konnte, kam mit leichten Verletzungen davon. Der Rettungsdienst Zug brachte sie ins Spital. Es entstand Sachschaden von rund 100'000 Franken.

pd/sda/nop