NEUHEIM: Wer kennt die blondhaarige Offroad-Lenkerin?

Die Zuger Polizei sucht nach einer Lenkerin eines schwarzen VW Touareg mit Schwyzer Kennzeichen. Durch deren aggressiven Fahrstil wäre es beinahe zu einem Unglück gekommen.

Drucken
Teilen

Die Streifkollision ereignete sich am Mittwochabend um zirka 19.50 Uhr auf der Ortsverbindungsstrasse zwischen dem Kreisel Sihlbrugg und Neuheim. Kurz nach der so genannten Laubaukurve setzte die in Richtung Neuheim fahrende Lenkerin des Offroaders trotz Gegenverkehr zur Überholung eines Reisecars an.

Schwangere mit Kleinkindern im Wagen
Dabei streifte sie einen entgegenkommenden Toyota Previa, der von einer schwangeren Frau gelenkt wurde und mit zwei Kleinkindern besetzt war. Nur dank der geistesgegenwärtigen Reaktion des Carchauffeurs und der Toyota- Lenkerin konnte eine Frontalkollision vermieden werden. Ohne anzuhalten und sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte die Lenkerin des schwarzen VW Touareg ihre rasante Fahrt in Richtung Neuheim fort.

Gemäss Aussagen des nachfolgenden Fahrzeuglenkers, war die blondhaarige Lenkerin des Offroaders bereits im Sihltal durch ihre aggressive Fahrweise aufgefallen. Die Zuger Polizei sucht nun weitere Personen, insbesondere auch Garagisten und Carrosseriespengler, welche Angaben zum Fahrzeug, zur Lenkerin und ihrer Fahrweise oder zum Unfallhergang machen können:

  • Wer kann Angaben zu einem schwarzen Volkswagen Touareg, dessen Schwyzer Autokennzeichnen vermutlich mit den Ziffern 95 beginnt, machen? (Das Fahrzeug dürfte an der linken Fahrzeugfront bzw. am linken Vorderrad beschädigt sein.)
  • Wer kann Angaben zur blondhaarigen Lenkerin eines schwarzen Volkswagen Touareg mit dem Schwyzer Autokennzeichen machen?
  • Wer kann weitere Angaben zur Fahrweise der besagten Lenkerin und ihrem Fahrzeug bzw. zum Unfallhergang machen?

scd