Oberägeri

2-jähriges Kind muss nach Schlittelunfall ins Spital

Ein Kind prallte beim Schlitteln auf dem Ratenpass gegen einen Baum und zog sich dabei Verletzungen zu.

Drucken
Teilen
Eine Ambulanz des Rettungsdiensts Zug auf dem Unfallplatz.

Eine Ambulanz des Rettungsdiensts Zug auf dem Unfallplatz.

Bild: Webcam

(jus) Der Unfall auf dem Ratenpass in Oberägeri ereignete sich kurz vor 14 Uhr am Sonntagnachmittag. Ein fast 3-jähriges Kind prallte beim Schlitteln gegen einen Baum und musste medizinisch vor Ort versorgt und zur Kontrolle in ein ausserkantonales Spital geflogen werden.

Gemäss Polizeimeldung standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, der Rega sowie der Zuger Polizei im Einsatz.