Oberägeri: Brand in Tumbler

Der Brand eines Tumblers in Oberägeri ist glimpflich ausgegangen. Anwohner konnten das Feuer frühzeitig löschen.

Drucken
Teilen

In Oberägeri hat am Donnerstag ein Tumbler gebrannt. Laut Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden alarmierten Anwohner die Rettungskräfte kurz vor 11:45 Uhr, als sie das Feuer im Trockner feststellten. Sie konnten den Brand noch vor dem Eintreffen der aufgebotenen Feuerwehr Oberägeri löschen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Zur Ermittlung der Brandursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei beigezogen. Im Einsatz standen rund ein Dutzend Personen der Feuerwehr Oberägeri sowie der Zuger Polizei.

pd/zim