OBERÄGERI: Eine windige Angelegenheit

An der 181. Legorenfasnacht machen 20 Nummern am Umzug mit.

Carmen Desax
Drucken
Teilen
Von der Legorenfasnacht ist Alt und Jung begeistert. (Bilder Maria Schmid)

Von der Legorenfasnacht ist Alt und Jung begeistert. (Bilder Maria Schmid)

Nervös sitzt der Hohe Legorenrat, angeführt von Legorenvater Michi I., im Restaurant Hirschen. In knapp einer Stunde geht der Umzug los. Das Glas Weisswein beruhigt nur kurzfristig. «Angespannt sind wir eigentlich immer», erklärt der Legorenvater. In diesem Jahr setzt das Wetter noch einen drauf. «In der Nacht, als es so stürmte, habe ich mir schon Sorgen gemacht.»

Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
45 Bilder
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)

Impressionen vom Umzug der Legoren Fasnacht in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)

Durchgeführt wird der Umzug auf jeden Fall. Und es geht alles gut. Der Wind bläst zwar, und ab und zu fallen dicke Regentropfen, doch das mindert die Stimmung nicht. Im Gegenteil, die Konfetti wirbeln umso mehr durch die Luft. Viele Leute schauen sich den 20 Nummern langen Umzug an. Wie es hier Tradition ist, haben viele Wagenbaugruppen lokale Themen aufgegriffen. So wird unter anderem die Seeufergestaltung in Oberägeri aufs Korn genommen.

Fasnachtsvergraben ist das Ende

Auch das anschliessende Bühnenspiel kann durchgeführt werden. Der Legorenrat berichtet von Missgeschicken, die den Einheimischen widerfahren sind. Es wird gelacht und geplaudert. Die Fasnachtsstimmung ist überall auszumachen. «Sind der Umzug, das Bühnenspiel und das Päckliverteilen vorbei, können auch wir uns etwas entspannen», so der Legorenvater.

Doch zu Ende ist der Tag noch nicht. «Das Fasnachtsvergraben ist immer sehr emotional und mein persönlicher Höhepunkt», sagt er. Pünktlich um 18.35 Uhr wird der Legorengrind heruntergeholt und für fast ein Jahr versorgt. In genau 331 Tagen wird er wieder hochgezogen und macht aus Oberägeri für einige Wochen Legorien.