OBERÄGERI: Fahrzeug brennt komplett aus

Auf dem Raten ist ein Auto aus noch unbekannten Gründen in Flammen geraten. Die Insassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehren ... (Bild: Zuger Polizei)

Die Feuerwehren ... (Bild: Zuger Polizei)

Als der Fahrer am Montagabend über den Raten fuhr, bemerkte er plötzlich Rauch in seinem Auto. Er stoppte seinen Wagen und entdeckte Flammen im Motorraum. Ein vorbeikommender Autofahrer versuchte den Brand vergebens mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen. Erst die Feuerwehren aus Feusisberg SZ und Oberägeri konnten brennenden Wagen löschen.

Wahrscheinlich ein technischer Defekt

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf 14 000 Franken. Spezialisten des Kriminaltechnischen Dienstes haben Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Vordergrund steht ein technischer Defekt, wie die Zuger Polizei mitteilt.

pd/fg