OBERÄGERI: Rollerfahrer fährt in Fussgänger

Ein Rollerfahrer übersieht einen Fussgänger. Beide müssen mit Verletzungen ins Spital gebracht werden – der eine sogar mit dem Rettungshelikopter.

Drucken
Teilen

Kurz vor 17.30 Uhr überquerte ein junger Mann (22) die Morgartenstrasse in Oberägeri auf dem Fussgängerstreifen vor dem Gasthaus Hirschen. Ein aus Richtung Unterägeri kommender Rollerfahrer (53) übersah den Fussgänger und erfasste ihn frontal. Beide wurden zu Boden geschleudert. Der alarmierte Rettungsdienst Zug brachte den leicht verletzten Fussgänger ins Spital. Den Rollerfahrer flog die Rettungsflugwacht mit nach ersten Erkenntnissen nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital.

pd/cv