OBERWIL BEI ZUG: 19-Jähriger Autoknacker kurz nach Diebstahl festgenommen

In Oberwil hat ein 19-Jähriger ein Auto aufgebrochen und daraus Geld gestohlen. DIe Polizei konnte den Täter wenig später stellen.

Drucken
Teilen
Die Zuger Polizei konnte den Täter nach der Tat stellen. (Symbolbild) (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)

Die Zuger Polizei konnte den Täter nach der Tat stellen. (Symbolbild) (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)

Der 19-jährige Algerier hat am Montag, kurz nach 17.30 Uhr, beim Seebad Trubikon in Oberwil ein Auto aufgebrochen. Anschliessend entwendete er aus einem in der Beifahrertüre deponierten Portemonnaie das Bargeld und entfernte sich vom Tatort, wie die Zuger Polizei mitteilt.

Die Besitzer des Autos wurden durch dessen Alarmanlage auf den Vorfall aufmerksam und alarmierten umgehend die Polizei. Dank der genauen Beschreibung und der umgehend eingeleiteten Fahndung konnte der Täter wenig später bei der Stadtbahnhaltestelle Oberwil angehalten und verhaftet werden. Er muss sich vor der Zuger Staatsanwaltschaft verantworten.

pd/chg