Oberwil bei Zug
Brand in Mehrfamilienhaus sorgt für starke Rauchentwicklung

Am Sonntagmorgen geriet in einem Mehrfamilienhaus in Oberwil bei Zug ein Holzregal in Brand. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Die Brandursache ist noch unklar.

Die Brandursache ist noch unklar.

Bild: Zuger Polizei

(pw) Kurz nach 11 Uhr geriet am Sonntagmorgen in einem Mehrfamilienhaus im Fuchsloch in Oberwil bei Zug ein Holzregal in Brand. Dies führte zu einer starken Rauchentwicklung. Wie die Zuger Polizei in einer Medienmitteilung schreibt, bemerkte eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses den Rauch und alarmierte die Feuerwehr. Danach konnte sie das Feuer mit Hilfe einer Nachbarin löschen. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache ist noch unklar und wird durch den Kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei abgeklärt. Im Einsatz standen Mitarbeitende der Freiwilligen Feuerwehr Zug, des Rettungsdienstes Zug und der Zuger Polizei.