ÖL in der Lorze

Am Samstag musste in der Lorze bei Unterägeri Öl gebunden werden. Die Ursache der Verschmutzung wird untersucht.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Feuerwehrmann wirft ein Mittel zum Binden des Öls in die Lorze. (Bild: pd)

Ein Feuerwehrmann wirft ein Mittel zum Binden des Öls in die Lorze. (Bild: pd)

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) wurde am Samstagmittag um 13.00 Uhr zu einem Ölwehreinsatz auf der Lorze in Unterägeri aufgeboten. Bei einem Bacheinlauf in die Lorze sei eine Gewässerverschmutzung festgestellt worden, teilte die Feuerwehr mit.

In diesem Bereich wurde durch die Ölwehr der FFZ eine Ölsperre errichtet. Anschliessend sei das Medium mit Ölbinder gebunden und abgeschöpft worden. Anschliessend sei die Kanalisation kontrolliert und die Ursache für die Verschmutzung gesucht worden.

pd/kst