PARKHÄUSER: Zug erhält ein neues Parkleitsystem

Fast alle grossen Parkhäuser in der Stadt Zug beteiligen sich am neuen Leitsystem. Dank einem Effort in allerletzter Minute.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Nadia Schärli/Neue LZ)

(Symbolbild Nadia Schärli/Neue LZ)

Mit 61 zu 2 winkte am Donnerstag der Kantonsrat die Vorlage der Regierung zur Beteiligung des Kantons am Parkleitsystem der Stadt Zug im Umfang von 440 000 Franken durch. Noch vor wenigen Tagen sah es für das Ansinnen des Regierungsrats nicht sonderlich gut aus: Denn sowohl die Staatswirtschaftskommission (Stawiko) als auch die Kommission für Hochbauten wollten das Geschäft zur Rückweisung empfehlen.

Das neue Parkleitsystem kostet 2,45 Millionen Franken. Das Geld wird in Aktien in eine Gesellschaft gesteckt, der Parkleitsystem Zug AG, der sich die privaten Parkplatzbetreiber anschliessen sollen.

Charly Keiser und Chantal Desbiolles

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Zuger Zeitung.