Leserbrief

Parlament auf Tauchstation

Zum Abbruch der Frühlingssession im Bundeshaus

Drucken
Teilen

Verkaufspersonal, Lastwagen- und Buschauffeure, Postangestellte, Gesundheitspersonal, Polizei, Feuerwehr und weitere, oft wenig geschätzte Berufe, sie alle arbeiten weiter, weil sie systemrelevant sind. Ganz offensichtlich trifft dies auf unsere Parlamentarierinnen und Parlamentarier in Bern nicht zu, wie sie selbst den Tatbeweis erbringen. Ich frage mich nun, weshalb sie so viel mehr verdienen als die vorerwähnten Berufe, und erst noch Spesenentschädigungen à discrétion beziehen.

Wie hiess das früher? Wer verliess als Erste das sinkende Schiff?

Heinz Sennrich, Steinhausen