Passant stoppt Grapscher – Preis verliehen

Ein Somalier belästigt in einem Bus mehrere junge Frauen. Christian Stauber greift ein und hält den Täter fest. Jetzt ist der 39-Jährige für sein Verhalten geehrt worden.

Drucken
Teilen
Christian Stauber erhält den Zuger Preis für Zivilcourage. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Christian Stauber erhält den Zuger Preis für Zivilcourage. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Der Sicherheitsdirektor des Kantons Zug, Beat Villiger, und der Vorsteher des städtischen Departements für Soziales, Umwelt und Sicherheit, Andreas Bosshard, haben den 39-jährigen Christian Stauber am Mittwoch im Hauptgebäude der Zuger Polizei mit einem Preis geehrt, ihm eine Urkunde und das Preisgeld von 1'000 Franken für sein vorbildliches Verhandeln überreicht. Sicherheitsdirektor Beat Villiger freute sich über das geistesgegenwärtige Handeln des Gewinners: «Es beeindruckt mich, wie Sie sich spontan für Ihre Mitmenschen in Not eingesetzt haben. Ihre Zivilcourage ist sehr löblich und verdient eine Auszeichnung!»

Dank dem mutigen Eingreifen eines Fahrgastes konnte die Zuger Polizei am 17. Januar einen 21-jährigen Somalier in Gewahrsam nehmen. Dieser hatte zuvor in einem Linienbus mehrere junge Frauen unsittlich berührt. Der couragierte Fahrgast heisst Christian Stauber, ist 39 Jahre alt und wohnt in Steinhausen.

Geistesgegenwärtig rief Stauber im Bus den Polizeinotruf Nr. 117 an, als er sah, wie der Somalier mehrere Frauen sexuell belästigte. Als der Täter bei der Bushaltestelle Eichholz ausstieg, folgte ihm Christian Stauber. Zusammen mit einem anderen Helfer hielt er den Täter fest, bis die Zuger Polizei eintraf, auch dann noch als dieser sich zu wehren und zu flüchten versuchte. Der Täter wurde bis zum nächsten Tag in polizeilichen Gewahrsam genommen. Die Staatsanwaltschaft hat einen Strafbefehl wegen sexueller Belästigung erlassen.

pd/rem

Unbekannte Helden gesucht!

Kennen Sie einen unbekannten Helden, der sich uneigennützig für andere eingesetzt hat? Dann senden Sie uns Ihren Vorschlag an helden@lzmedien.ch und gewinnen Sie eine Übernachtung mit Nachtessen im Hotel Montana in Luzern. Weitere Infos finden Sie hier.