Paul Börlin übernimmt die Steinhauser Fussballer als Trainer

Der frühere Cham-, Goldau- und Brunnen-Trainer beerbt den nach schwacher 3.-Liga-Vorrunde entlassenen Egidio Verta.

Drucken
Teilen
Paul Börlin. (Bild: Andrea Schelbert)

Paul Börlin. (Bild: Andrea Schelbert)

(bier) Paul Börlin wird versuchen, den SC Steinhausen in der Rückrunde der 3. Liga in ruhigere Tabellenlagen zu bringen. Der SCS steht mit sieben Punkten aus elf Partien auf Rang 10 und damit nur einen Zähler über dem ersten Abstiegsplatz.

Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, sind der bisherige Trainer Egidio Verta sowie Coach Oliver Flores freigestellt worden. Sie waren seit der Saison 2017/18 auf dem Eschfeld tätig gewesen und führten das Team auf die Plätze 7 und 4.

FUSSBALL: Remo Stierli verlässt den FC Ägeri

Der Trainer kehrt zu seinem vorherigen Verein Zug 94 zurück. Auch in Cham und Steinhausen stehen Wechsel an der Seitenlinie bevor. Der Rück- und Ausblick der Zuger Zweit- und Drittligisten.
Martin Mühlebach