PAUSCHALBESTEUERUNG: Alternative Kanton Zug gegen Pauschalsteuer

Die Alternative Kanton Zug unterstützt die von der SP angekündigte Volksinitiative für die Abschaffung der Pauschalbesteuerung. Die Ungleichbehandlung von in- und ausländischen Firmen sei überholt.

Merken
Drucken
Teilen
Josef Lang, Präsident der Alternative Kanton Zug, spricht sich gegen die Pauschalsteuer aus. (Archivbild Ana Birchler-Cruz/Neue ZZ)

Josef Lang, Präsident der Alternative Kanton Zug, spricht sich gegen die Pauschalsteuer aus. (Archivbild Ana Birchler-Cruz/Neue ZZ)

Die Alternative Kanton Zug gibt bekannt, dass sie die Volksinitiative der SP für die Abschaffung der Pauschalbesteuerung unterstützt. Die Ungleichbehandlung von in- und ausländischen Firmen sei unhaltbar.

Die Pauschalsteuer behindere die Entwicklung in anderen Ländern und sei auch für die Schweiz und den Kanton Zug eine Belastung. Weiter würden das Bankgeheimnis und die Steueroasen zur Isolation der Schweiz führen.

ost