Polizei findet gestohlenes Luxusauto

Die Zuger Polizei hat den Aston Martin, der am vergangenen Sonntag in Risch gestohlen wurde, gefunden. Sie fanden das Auto in einer Zürcher Gemeinde.

Drucken
Teilen

Eine unbekannte Täterschaft hatte vergangenen Sonntag in Risch zwei Luxusautos <span style="display: none;">&nbsp;</span>geklaut . Die Beamten lösten eine interkantonalen Fahndung aus. Dank dieser konnte die Kantonspolizei Aargau beim Bahnhof von Muri (AG) einen 31-jährigen Polen festnehmen, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden schreiben. Er trug den Schlüssel eines Aston-Martins bei sich.

Die Polizisten nahmen den Polen in Untersuchungshaft. Ermittlungen der Zuger Beamten halfen dabei, den vermissten Aston Martin zu finden und diesen sicher zu stellen. Er stand unbeschädigt in einer Zürcher Gemeinde. Die Täter stellten diesen dort offensichtlich ab. Die Ermittlungen laufen weiter, um den genauen Tathergang zu klären.

pd/ks