Polizei stoppt angetrunkene Autofahrerin auf der A4

Die Zuger Polizei hat eine alkoholisierte Lenkerin auf der Autobahn A4 aus dem Verkehr gezogen. Die 32-Jährige musste den Führerausweis abgeben.

René Meier
Drucken
Teilen

Die 32-jährige Frau fuhr am Mittwochmorgen kurz vor 4 Uhr auf der Autobahn A4 bei Hünenberg in Richtung Luzern. Einer Polizeipatrouille fiel kurz vor der Verzweigung Rütihof ein Fahrzeug auf, das Schlangenlinie fuhr.

Bei der anschliessenden Kontrolle stellten die Einsatzkräfte bei der Lenkerin deutliche Alkoholsymptome fest. Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,16 Promille. Der Führerausweis wurde der 32-Jährigen abgenommen.