Promis werben für den Golfplatz

Toni Bortoluzzi wirbt im Knonaueramt für ein Ja zum Golfpark Zugersee. In der SVP sorgt das für eine Zerreissprobe.

Merken
Drucken
Teilen
SVP-Nationalrat Toni Bortoluzzi wirbt für ein Ja zum Golfpark Zugersee. (Bild: Keystone)

SVP-Nationalrat Toni Bortoluzzi wirbt für ein Ja zum Golfpark Zugersee. (Bild: Keystone)

Der Golfpark Zugersee erhält prominente Unterstützung: Die beiden Zürcher SVP-Nationalräte Toni Bortoluzzi und Hans Kaufmann engagieren sich im Abstimmungskampf für das umstrittene Projekt. Am 25. November entscheiden die Stimmbürger in den 14 Gemeinden des Bezirks Affoltern am Albis über eine Richtplanänderung, die den geplanten Golfplatz überhaupt erst ermöglicht.

Für die Zürcher SVP kommt das Engagement von Bortoluzzi und Kaufmann einer Zerreissprobe gleich. Denn während die beiden SVP-Nationalräte für den Golfplatz weibeln, setzten sich die Freiämter SVP-Kantonsräte gegen das Projekt ein. Martin Haab, Co-Präsident im gegnerischen Komitee, hat im vergangenen Jahr gar mit Kaufmann und Bortoluzzi für den Nationalrat kandidiert. Insbesondere Bortoluzzis Einsatz sorgt bei den Golfplatz-Gegner für Erstaunen. Schliesslich hat der Schreinermeister mit Golf gar nichts am Hut.

Silvan Meier

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Sonntag in der Zentralschweiz am Sonntag oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.