Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Provokative Plakate sollen Zuger aufrütteln

Das BIZ Berufsinformationszentrum will mit provokativen Plakaten ermutigen, die eigene Laufbahn aktiv zu gestalten. Dazu lanciert es auch ein neues Angebot.
Das BIZ Berufsinformationszentrum Zug macht eine neue Kampagne mit Plakaten. Nun startet die zweite Plakatwelle mit neuen Motiven. Der Leiter des Amtes für Berufsberatung, Urs Brütsch, möchte Personen ermutigen, die guten Vorsätze zu ihrer beruflichen Zukunft anzupacken. (Bild: Maria Schmid (Zug, 18. Oktober 2018 ))

Das BIZ Berufsinformationszentrum Zug macht eine neue Kampagne mit Plakaten. Nun startet die zweite Plakatwelle mit neuen Motiven. Der Leiter des Amtes für Berufsberatung, Urs Brütsch, möchte Personen ermutigen, die guten Vorsätze zu ihrer beruflichen Zukunft anzupacken. (Bild: Maria Schmid (Zug, 18. Oktober 2018 ))

«Sind wir ehrlich: Manchmal tut es einfach gut, sich etwas gehen zu lassen und abzulästern – über den Betrieb, die eigene Arbeit, die Chefin oder den Chef.» Mit diesem Satz beginnt die neuste Medienmitteilung des BIZ Berufsinformationszentrum Zug. Damit will es zum Nachdenken anregen.Denn trotz solchen Gedanken sind die meisten Menschen eigentlich ganz zufrieden mit ihrem Leben und Beruf. «Wirklich ganz zufrieden? Oder gäbe es nicht doch noch Möglichkeiten, Schritte in Richtung mehr Freude, mehr Kreativität und letztlich mehr Selbstverwirklichung zu unternehmen?», fragt das BIZ weiter.

Ein Motiv der neuen Plakatwelle des BIZ. (Bild: PD)

Ein Motiv der neuen Plakatwelle des BIZ. (Bild: PD)

Mit der Plakataktion in den Bussen der Zugerland Verkehrsbetriebe werden diese Personen eingeladen, sich auf ihre beruflichen Wünsche zu besinnen und neue Herausforderungen anzupacken. Eine erste Welle wurde im Oktober gestartet, eine zweite folgt nun mit neuen Motiven im Januar. In den nächsten drei Wochen werden in den Bussen des Kantons Plakate hängen mit Titeln wie: «Jeden Tag derselbe Mist», «Meine Chefin geht mir auf den Geist» oder «Ich lebe nur noch für das Wochenende».

Urs Brütsch, Leiter des Amtes für Berufsberatung möchte damit alle Personen ermutigen, die guten Vorsätze zu ihrer beruflichen Zukunft anzupacken: «Es geht nicht nur der Wirtschaft viel Potenzial verloren, wenn jemand nur noch für das Wochenende lebt. Diese Person vergeudet auch viel kostbare Lebenszeit.»

Laufbahn über Mittag – ein neues Angebot des BIZ

Die Angebote des BIZ dienen dazu, die berufliche Zufriedenheit der Bevölkerung zu fördern – mit persönlichen Beratungen, fundierten Informationen und weiteren Angeboten. Da die Schwelle für eine persönliche Beratung für manche Personen doch zu hoch scheint, zumal ab 25 Jahren Kosten anfallen, lanciert das BIZ ein neues Angebot. Dieses richtet sich an alle, welche sich mit ihren beruflichen Schritten auseinandersetzen wollen, aber auch keinen akuten Leidensdruck haben: Laufbahn über Mittag. Laut Medienmitteilung werden die Teilnehmenden in einer Gruppe angeleitet, sich mit Aspekten der eigenen Laufbahn, der eigenen Kompetenzen und Ziele in Form von inneren Bildern auseinanderzusetzen. Jede und jeder arbeite für sich, heisst es weiter. Die monatlichen Termine greifen jeweils ein spezifisches Thema auf. Die Teilnehmenden werden so für ihre Laufbahngestaltung gestärkt und angeregt.

Wenn Arbeitgebende, Vorgesetzte oder HR Fachleute bei Mitarbeitenden bemerken, dass sie nur noch für das Wochenende leben, über- oder unterfordert sind, lohne es sich, diese auf die Angebote des BIZ aufmerksam zu machen, heisst es in der Medienmitteilung. Denn solche Personen würden keine optimalen Leistungen erbringen. Zudem sei bei der kurzen Halbwertszeit von Wissen wichtig, dass Betriebe und Mitarbeitende gemeinsam immer wieder prüfen, wie hoch die persönliche Arbeitsmarktfähigkeit sei und wie sie langfristig erhalten werden könne, schreibt das BIZ weiter. Als kantonale Stelle berät das BIZ neutral über mögliche Schritte. (mua/pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.