PRÜFUNG: Schelberts Polizeihund Igor stob allen davon

Sechs Zuger Polizeihundeführer haben an der Schweizer Polizeihundeprüfung 2009 ihre Fähigkeiten bewiesen. Die besten zwei Mensch-Tier-Gespanne lagen beinahe gleichauf.

Drucken
Teilen
Einer der an der Prüfung teilnehmenden Hunde mit seinem Führer. (Bild Zuger Polizei)

Einer der an der Prüfung teilnehmenden Hunde mit seinem Führer. (Bild Zuger Polizei)

Sechs Polizeihundeführer stellten sich den ganzen Tag mit ihren Tieren verschiedenen Aufgaben wie der Suche nach Gegenständen und Personen, dem Schutzdienst oder dem Folgen von Fährten. Die Zuger Hundeführer überzeugten die Fachjury und erfüllten die meisten Aufgaben mit ausgezeichneten Noten, wie die Zuger Polizei mitteilt. Besonders erfolgreich war Daniel Schelbert mit Igor, der die Prüfung auf Rang 1 abschloss.

Die Rangliste (Maximum 300 Punkte)

1. Schelbert Daniel mit Igor, 287 Punkte
2. Schelbert Gabriel mit Qliff, 285 Punkte
3. Verta Dante mit Arco, 273 Punkte
4. Rubin Thomas mit Yrk, 260 Punkte
5. Brefin Markus mit Faya, 254 Punkte
6. Spiess Roger mit Ortus, 239 Punkte

scd

Weitere Impressionen der Prüfung. (Bild Zuger Polizei)