Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Publikum kann Spieler live fragen

Programm Am Sonntag, 18. Februar, erhält von 14 bis 15 Uhr sowie von 15 bis 16 Uhr jedermann einen kostenlosen Crashkurs in Sachen Curling. Interessierte können sich ohne Voranmeldung in der Halle einfinden (neben der Bossard-Arena). Ebenfalls gratis ist das Angebot am Dienstag, 20. Februar: Von 20 bis 22 Uhr kann man am ersten Teil des regulären Schnupperkurses teilnehmen, der jeden Dienstag stattfindet.

Olympisch wird es am Samstag, 24. Februar: Der Final der Männer ab 7.30 Uhr wird von CC-Zug-Routinier Yves Hess kommentiert und analysiert, dazu kann ein kostenpflichtiges Frühstück eingenommen werden. Von 10 Uhr bis 12 Uhr steht kostenloses Curling für alle auf dem Programm, bevor das Olympia-Bronzespiel der Frauen wiederum von Hess kommentiert wird. Die Küche hat während der Partie geöffnet.

Den Abschluss eines langen Tags bildet ein Match der beiden Zuger Topteams der Skips Yves und Jan Hess ab 14.30 Uhr. Als Besonderheit tragen die Spieler Mikrofone, damit die Zuschauer ihren Diskussionen folgen können. Und das Publikum darf ihnen während der Partie Fragen stellen – es wird über ein Mikrofon verfügen. Mehr zu den Veranstaltungen finden Sie auf www.cczug.ch/olympia-2018 .

bier

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.