«Räbeliechtli» vergessen – Feuer auf Balkon

Auf einem Balkon in einem Mehrfamilienhaus in Menzingen ist am Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Schuld daran waren unbeaufsichtigte «Räbeliechtli».

Drucken
Teilen
Das Feuer brach wegen einem unbeaufsichtigten Räbeliechtli aus. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Das Feuer brach wegen einem unbeaufsichtigten Räbeliechtli aus. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Eine 38-jährige Mutter zündete mit ihrem Sohn am Montagmorgen die «Räbeliechtli» an und stellte sie auf den Balkon des Mehrfamilienhauses in Menzingen. Dort brannten die Kerzen unbeobachtet ab und entfachten kurz vor 9.15 Uhr ein Feuer. Die alarmierte Feuerwehr Menzingen konnte den Brand laut Mitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden löschen. Das Haus wurde aber vorsorglicher evakuiert. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

pd/bep