Raser ohne gültigen Ausweis erwischt

Am Donnerstag war ein Raser auf der Autobahn A4 bei Risch 49 km/h zu schnell unterwegs. Bei der Kontrolle durch die Polizei stellte sich heraus, dass er zudem keinen gültigen Ausweis besitzt.

Merken
Drucken
Teilen

Auf der Autobahn A4 bei Risch bemerkte eine zivile Polizeipatrouille am Donnerstagmittag ein Auto, das mit massiv überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Wie die Zuger Polizei mitteilt, wurde eine Netto-Geschwindigkeitsüberschreitung von 49 km/h gemessen – bei erlaubten 120 km/h.

Als die Beamten den Fahrer anhielten stellte sich zudem heraus, dass dieser seit mehreren Jahren mit einem kosovarischen Führerausweis fuhr, der in der Schweiz aberkannt worden war. Einen schweizerischen Führerausweis besitzt der in der Schweiz wohnhafte 28-jährige Kosovare nicht. Der ausländische Führerausweis wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen und die Weiterfahrt verboten. der Fall liegt nun bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug.

pd/bep